Sehr geehrte Bürgerschaft,

am Samstag, den 8. Februar, gründete sich in Saalfeld der Kreisverband des Wahlkreises 196 (Sonneberg, Saalfeld – Rudolstadt, Saale – Orla Kreis) unter dem Namen „AfD Süd-Ost-Thüringen“. Damit ist die AfD flächendeckend in Thüringen aufgestellt.

Menschen, die politische Alternativen suchen oder anzubieten haben, sind hier gerne willkommen.

Die Alternative in unseren 3 Landkreisen möchte sich durch bürgernahe Mitarbeit einbringen. Deshalb ist es unbedingt notwendig, Bürger aus allen Dörfern, Stadtteilen und unterschiedlichsten Berufen für uns zu gewinnen. Denn nur wenn man die Interessen und Sorgen der Betroffenen kennt, kann man zielgerichtet darauf eingehen. Und niemand weiß besser darüber Bescheid, als die Bürgerinnen und Bürger. Niemand als Sie selber.

Ein kluger Schweizer sagte unlängst im Fernsehen: „Demokratie bedeutet: Das Volk ist der Chef“ (Roger Köppel).

Ein Chef, der selber nur meckert und nicht mitarbeitet, ist aber kein guter Chef. Deshalb bitten wir Sie, arbeiten Sie mit. Kommen Sie in die AfD. Kommen Sie als Mitglied oder Freund. Für alle Interessierten werden wir demnächst  Bürgertische organisieren.

Bitte zeigen Sie Interesse. Seien Sie couragiert. Haben Sie Mut zur Wahrheit und sprechen sie diese an.

Es grüßen Sie

Hans-Jörg Voigt, Unterwellenborn, Sprecher AfD Süd-Ost-Thüringen
Holger Winterstein, Sonneberg, stellvertretender Sprecher, AfD Süd-Ost-Thüringen

PS: Auf der Webseite unserer Südthüringer Parteifreunde finden Sie das Unterstützerformular für die Kommunalwahlen (Unterschriftensammeln) zum Download, dieses können Sie auch bei uns in Saalfeld, Sonneberg oder Saale-Orla-Kreis verwenden. Der Link lautet: http://afd-suedthueringen.de/wp-content/uploads/sites/8/2014/02/unterstuetzerunterschrift_kommunalwahl.pdf