Wolfram von Brandenstein zur Höcke – Rede in der OTZ (Ausgabe Pößneck)

Pößneck. Am Dienstag hielt der thüringische AfD-Vorsitzende Björn Höcke während der Veranstaltungsreihe „Dresdner Gespräche“ der AfD-Jugendorganisation Junge Alternative eine Rede zum Berliner Holocaust-Mahnmal und die deutsche Erinnerungskultur, die innerhalb und außerhalb der Partei für heftige Reaktionen sorgte. Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) zeigte sich beispielsweise entsetzt: „Björn Höcke verachtet das Deutschland, auf das ich stolz bin. …

weiterlesen →