Der Steinacher Steven Hübner aus dem AfD-Gebietsverband Sonneberg zieht als erster AfD- Abgeordneter in das Steinacher Stadtparlament ein. Er kandidierte bereits zur Stadtratswahl im Mai 2014 als Mitglied der AfD auf der Liste der örtlichen FDP, um sich gemeinsam mit deren Mitgliedern für vernünftige Sachpolitik einzusetzen.

Damit bewiesen die örtlichen Funktionsträger der FDP Mut, Größe und wahrhaft liberales Verhalten, Herrn Hübner als Mitglied einer anderen demokratisch legitimierten Partei auf ihre Liste zu wählen, obgleich dies heutzutage nicht immer selbstverständlich ist.

Herr Hübner wird sich für die restliche Legislaturdauer vorerst als fraktionsloser Stadtrat einbringen und darum kämpfen, dass in der Stadt Steinach kompetente Entscheidungen in Sachfragen getroffen werden, die seinen Heimatort voranbringen, unsere schöne Landschaft gesund und attraktiv erhalten und vor allen Dingen die Geldbeutel der Steinacher Bürger entlasten sollen. Als fraktionsloser Stadtrat kann ich diese Ziele wesentlich unabhängiger, eindeutig sachorientiert und frei von möglichen parteipolitischen Vorgaben, ganz gleich welcher Partei oder Vereinigung, unbeschwert angehen, so Steven Hübner.

Der AfD-Gebietsverband Sonneberg wünscht ihm dabei viel Erfolg.

Marco Homann
– Sprecher AfD- Gebietsverband Sonneberg-